Suchen
Öffnungszeiten
SCHIMMEL Classic C-116 Modern Cubus
SCHIMMEL Classic C-116 Modern Cubus
SCHIMMEL Classic C-116 Modern Cubus
SCHIMMEL Classic C-116 Modern Cubus
SCHIMMEL Classic C-116 Modern Cubus

SCHIMMEL Classic C-116 Modern Cubus

Beschreibung

Augezeichnetes Design. Wenn sich höchster Musikgenuss mit erstklassigem Design verbindet, entstehen Meisterwerke wie das Klavier Schimmel C 116 Modern.
Die klare und minimalistische Gestaltung betont die Vertikale und verleiht den Modellen Größe. Neue Fertigungstechniken und Materialien – wie das als Kontrapunkt zum polierten Klavierlack eingesetzte Aluminium – unterstreichen die wesentlichen Elemente des Instruments. Das außergewöhnliche, puristische Design trug dem Klavier eine Vielzahl von Designpreisen ein.

Der Bestseller aus dem Haus Schimmel. Das meistgespielte Klavier.

Wieso ist gerade dieses Klavier das meistgekaufte Modell von Schimmel ?
Vielleicht, weil dieses Instrument genau die richtige Mischung aus Zuverlässigkeit, Spielbarkeit, Klangqualität und Eleganz bietet. Das Modell Schimmel C 116 Tradition, der kleine Bruder des C 121 Tradition, hat auf jeden Fall unter allen Klavier-Modellen das Rennen gemacht. Es ist übrigens schon über ein Jahrzehnt im Programm – was seiner Beliebtheit aber keinen Abbruch tut. Im Gegenteil: Auf das Bewährte greifen gerade Klavierspieler eben immer gerne zurück.


Das Geheimnis von Generationen.
Die Klangkörper der Schimmel Klaviere haben sich aus dem in Generationen bei Schimmel gesammelten Know-how im Bau rastenloser Klaviere entwickelt. Die Gussrahmen tragen die Spannung der Klangsaiten, während die leichteren Rastenkomponenten als Lagerung für die Resonanzböden dienen. Die Instrumente der Baureihe Schimmel C 130 sind eine Reminiszenz an die Konstruktionsprinzipien des Firmengründers Wilhelm Schimmel. Steil stehende Klangsaiten und flügelartig geformte Resonanzböden von mittlerer Größe zeichnen diese Instrumente aus. Die Instrumente der Baureihe Schimmel C 126 sind Konstruktionen jüngeren Datums. Mit dieser Größe wird die Lücke zwischen dem C 130 und C 121 Instrumenten geschlossen. Die Klaviere der Baureihen C 121 und C 116 haben ihren Ursprung in den Entwicklungen von Arno Wilhelm Schimmel.
Diese sind im Verhältnis zu ihren Baugrößen mit langen Basssaiten und relativ großen Resonanzböden ausgerüstet.
Resonanzbödensysteme in Schimmel Klavieren zeichnen sich durch ein ausgewogenes Maß innerer Spannungen aus - eine wichtige Voraussetzung für die Entfaltung der Klangqualitäten der Instrumente. Anstelle der asymmetrisch verlaufenden Stärkenzonen sind die Stärkenprofile der Resonanzböden konisch ausgeprägt.
Das System der Klangreflexstäbe, wie es in Schimmel Flügeln zum Einsatz kommt, findet sich ebenso in den Instrumenten der Classic Serie. Des Weiteren sind alle Classic Klaviere mit den für Schimmel typischen Stimmstöcken aus Schichtholz und soliden Rastenrahmen ausgerüstet.

Technische Daten

88 Tasten
3 Pedale
Mittleres Pedal zum Leisespielen
Abmessungen (HxBxT): 116 x 149 x 55 cm
Spieltischhöhe 65 cm
Gewicht 248 kg
inkl. Garantiekarte

UVP € 14.690,--
Fragen Sie nach unserem Hauspreis!

Lieferung frei Haus
Bundesweit

Ja, ich habe die Informationen zum Datenschutz gelesen und akzeptiert. *
Ja, ich habe alle mit einem * gekennzeichnete Pflichtfelder ausgefüllt. *
Ich möchte eine Kopie dieser Nachricht erhalten.